Hol dir jetzt den Newsletter!

Männer und ihre erotischsten Fantasien

Posted on 7 Min Lesedauer

Männer denken laut Studien ca. 34-mal am Tag an Sex. Das ist nichts Neues und überrascht uns nicht, aber wir stellen uns heute die Frage: Welche erotischen Fantasien sind es, die sie dabei in Fahrt bringen? Was macht einen Mann so richtig an?

Die Antwort auf diese Frage kann so individuell sein wie ein Fingerabdruck, doch gibt es ein paar Fantasien, die in fast allen Männerköpfen schon einmal umher geschwirrt sind. Ein Großteil der Kerle wünscht sich zum Beispiel einen Dreier, Sex mit einer Frau, die eigentlich tabu ist, Rollenspiele, Sex an einem außergewöhnlichen Ort, Sex mit einer Jungfrau oder von einer Frau dominiert zu werden. Dies sind die häufigsten sexuellen Fantasien. 

Um einzutauchen in die sexuelle Fantasiewelt eines Mannes, wollen wir versuchen in seinen Kopf zu schauen. Dort wimmelt es nur so von Gedanken, die sich um Sex drehen und der Mann, bei dem das nicht so ist, muss wohl erst noch geboren werden.

Wir alle haben sexuelle Fantasien. Hätten wir diese nicht, wäre die Pornoindustrie nicht so riesig und „Feuchtgebiete“ kein Bestseller…

Lass uns nun ohne Umwege zu den wohl bestgehütetsten Geheimnissen der Männerwelt kommen – ihren sexuellen Fantasien. Wenn du diese kennst, wird euer Sex in Zukunft noch viel aufregender und abwechslungsreicher sein!

Und während unter den ganz verrückten Kerlen der eine noch davon träumt, seine Angebetete als Krieger im Lederoutfit zu verführen und der andere auf Natursekt steht, gibt es auch einige Fantasien, die alle Männer teilen. Wir stellen euch die häufigsten unter ihnen vor:

Dreier

1. Dreier

Ungeschlagen auf Platz 1 steht natürlich der Dreier. Gibt es überhaupt einen Mann, der nicht davon träumt? Gleich zwei Frauen, die ihn verwöhnen – da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Vorstellungen reichen dabei von einer sexy Lesben-Show bis zu einem abwechselnden Blowjob… und noch weit darüber hinaus.

Männer wollen traditionell diejenigen sein, die erobern und jagen. Das ist in ihren Genen so verankert und liegt ihnen deshalb im Blut. Nun können wir uns vorstellen, wie es ihr Selbstbewusstsein beflügelt, wenn sie direkt zwei Frauen ins Bett gekriegt haben. Doppelter Erfolg, doppelter Spaß… Ein Gefühl, das jeder Mann im Leben einmal haben will.

2. Frauen, die tabu sind

Eine weitere sehr reizvolle Vorstellung für den Mann ist Sex mit einer Frau, die eigentlich tabu ist. Frei nach dem Motto „Was man nicht bekommt, das will man haben“, wird eine Frau umso interessanter, je verbotener der Sex mit ihr wäre. Sei es die beste Freundin der Partnerin, das Kindermädchen oder die Schwester des besten Kumpels, je verbotener desto erregender.

Meist sind diese Fantasien genau die, von denen er dir niemals erzählen wird, denn keine Frau will hören, dass ihre beste Freundin für den Partner attraktiv ist. Das weiß selbst ein Mann. Um des Friedens willen ist es in diesem Punkt wahrscheinlich besser, ihn einfach niemals danach zu fragen.

Was ihn jedoch auch nicht davon abhalten wird, weiter davon vor sich hin zu träumen… 😛

3. Sex mit einer Edelprostituierten

Es gibt wohl nicht allzu viele Männer, die die Geldbörse haben, um sich diesen Wunsch zu erfüllen, dennoch finden viele den Gedanken „Sex gegen Geld“ allgemein sehr erregend. Es dann aber in die Realität umzusetzen fordert nicht nur das gewisse Kleingeld, sondern auch eine große Portion Mut, die nur die wenigsten wirklich aufbringen. Daher bleibt Sex mit einer Prostituierten für viele das, was es in ihrem Kopf ist – eine Fantasie.

Viele Frauen finden diese Fantasie wenig nachvollziehbar. Was soll reizvoll daran sein, mit einer Frau Sex zu haben, die quasi jeder haben kann? Und die höchstwahrscheinlich das Hundertfache an Sexualpartnern hatte als man selbst?

Für Männer kann genau das erregend sein, oder auch die Tatsache, dass bei bezahltem Sex keinerlei Verpflichtungen involviert sind – weder ein Gespräch noch Gefühle spielen eine Rolle – es geht einzig und allein um das Eine. Auch genießen Männer den Gedanken, dass die Frau nur für ihn da ist und er sich vollkommen verwöhnen lassen kann. Es spielt keine Rolle ob sie auf ihre Kosten kommt, mit der Bezahlung ist seine Pflicht abgegolten.

Übrigens ist hierbei nicht ausgeschlossen, dass die Prostituierte in der Fantasie die eigene Partnerin ist, auch das finden viele Männer unglaublich spannend und aufregend.

Sex mit einer Edelprostituierten

4. Sex an außergewöhnlichen Orten

Im Alltag spielt sich das Liebesleben vieler Paare regelmäßig an nur einem Ort ab – im Bett. Dass es dem einen oder anderen mit der Zeit langweilig wird, währenddessen immer den gleichen Fleck an der Wand anzustarren, ist nachvollziehbar. Wenn dann auch noch der Zeitpunkt immer der gleiche ist und es nur sonntags abends nach dem Tatort heiß hergeht, ist die Eintönigkeit perfekt.

Was tun Männer also? Sie träumen sich an die aufregendsten Orte. Wenn die Fantasie erst einmal auf Hochtouren läuft, legt er seine Freundin schnell auf der Motorhaube, im Kino oder im Park flach. Besonders Sex im Freien steht für viele ganz oben auf der Liste. Hier sind die Möglichkeiten schier unendlich und ungemein aufregender als im heimischen Schlafzimmer.

Natürlich spielt dabei auch der Reiz des Verbotenen eine große Rolle, denn es ist eigentlich nicht erlaubt in der Öffentlichkeit Sex zu haben. Laut einer Umfrage könnten sich jedoch 20% der Befragten Sex im Wald oder auf einer Wiese vorstellen. Lasst euch also besser nicht erwischen, sonst kann es teuer werden. 😛 Wenn ihr es beim Sex jedoch nicht darauf anlegt, von anderen gesehen zu werden, seid ihr in der Regel auf der sicheren Seite.

5. Rollenspiele

Rollenspiele

Männer lieben Rollenspiele jeder Art. Für ihn ist das so, als würde er mit verschiedenen Frauen in verschiedenen Szenarien schlafen.

Wenn die eigene Partnerin nicht gern eine Stewardess oder Sekretärin spielen möchte, muss er sich nur seiner Rollenspiel-Fantasie hingeben. Wenn du dich fragst, was Männer im Bett mögen, pack dein Cheerleader-Kleidchen oder ein sexy Krankenschwestern-Kostüm aus und du wirst sehen, dass er ganz schnell nicht mehr an sich halten kann.

Für Männer kann es in Punkto Sex nicht abwechslungsreich genug sein. Daher lieben sie Frauen, die ebenso Lust haben zu experimentieren. Rollenspiele bieten eine Vielzahl verschiedenster Möglichkeiten und so ist es nicht schwer etwas zu finden, was beide anmacht. Probiert es gemeinsam aus und werdet vorübergehend zum Schulmädchen und ihrem Lehrer oder zur Polizistin, die den bösen Jungen bestrafen muss. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Besonders spannend kann es auch sein, sich als eine völlig andere Person zu verkleiden. Ihr zieht euch also ganz anders an, als ihr es im Alltag tun würdet und verabredet euch zu einem Überraschungsdate. Für den besonderen Kick kann einer von euch ein Hotelzimmer buchen und den anderen dorthin einladen. Wohin das Ganze dann führt, bleibt euch überlassen…

6. Voyeuristische Vergnügen

Eine sexuelle Fantasie der anderen Art vieler Männer ist es, eine Frau heimlich zu beobachten. Der Nachbarin dabei zuzusehen, wie sie sich umzieht oder der heimliche Blick durchs Schlüsselloch, wenn sie es sich selbst besorgt, können unglaublich erregend für ihn sein.

Nicht umsonst ist „Voyeur“ mittlerweile eine gern geklickte Kategorie auf vielen Pornoseiten.

7. Dominiert werden

Auch wenn Männer im Bett generell gern den Ton angeben, kann es für sie genauso erregend sein, mal von einer Frau vollkommen dominiert zu werden. Die Vorstellung mit Handschellen ans Bett gefesselt und ihr gänzlich ausgeliefert zu sein, macht viele Männer unglaublich an.

Was hier zählt, ist ein Rollentausch mit klaren Ansagen! Wenn ihm mit harschen Worten befohlen wird, was er zu tun hat, kann das für ihn wahnsinnig heiß sein.

8. Sex mit einer Jungfrau

Der erste zu sein, mit dem eine Frau in ihrem Leben Sex hat, ist für Männer eine sehr aufregende Fantasie. Dieser Gedanke, dass noch niemand zuvor ihr dieses Erlebnis beschert hat und sie noch vollkommen unerfahren ist, macht Männer unglaublich an. Einem Mädel diesen einmaligen Moment im Leben zu schenken und ihre Unschuld und Unerfahrenheit voll auskosten zu können ist für viele Männer fast so schön wie ein Sechser im Lotto.

Sex mit einer Jungfrau

9. Beim Sex erwischt werden

Männer lieben es, wenn der Sex aufregend und abenteuerlich ist. Die Gefahr, dass jeden Moment jemand hereinkommen könnte, macht es für viele noch erotischer und spannender.

Dieser Nervenkitzel, Sex hinter nicht abgeschlossener Tür zu haben und jederzeit der Mitbewohner im Raum stehen könnte, sorgt bei ihnen für den besonderen Kick.

Solch eine Fantasie hat aber nicht unbedingt etwas mit Exhibitionismus (also der Lust, sich zu zeigen) zu tun, sondern kann in der Realität für Männer sogar unangenehm sein, sodass ihnen die Vorstellung in diesem Fall oftmals vollkommen reicht und eine Umsetzung in die Praxis nicht unbedingt angestrebt wird.

10. Sex mit einer Fremden

Sex mit einer völlig fremden Person zu haben, ist eine Vorstellung die in vielen Männerköpfen herumschwirrt. Stellen wir uns Folgendes vor: Er geht die Straße entlang, ihm kommt eine Joggerin in sexy Sportklamotten entgegen, die sich just in diesem Moment den Knöchel verknackst. Er ist sofort zur Stelle, hilft ihr auf, trägt sie nach Hause und kühlt ihren Fuß. Die Dame ist begeistert von ihrem Retter! Eines führt zum anderen und schon sind sie mittendrin im wildesten Liebesakt. So oder so ähnlich könnte es ablaufen und wenn wir ganz ehrlich sind, wird es diese Fantasie höchstwahrscheinlich für die meisten Männer niemals ins reale Leben schaffen.

Die Sexgöttin-Methode

Und damit wären sie schon vollzählig, die zehn häufigsten erotischen Fantasien der Männerwelt. Doch welche davon ist es, die deinen Partner am meisten antörnt? Der einfachste Weg das herauszufinden, wäre es wahrscheinlich, ihn zu fragen. Aber ob er sich wirklich trauen wird, dir seine Fantasiewelten zu offenbaren? Viele Kerle sind bei der Beantwortung dieser Frage nicht so ganz ehrlich. Sei es aus Scham oder mangelndem Vertrauen. Welche Möglichkeit hast du also, dennoch seine tiefsten sexuellen Fantasien kennenzulernen? Die Antwort darauf und wichtige Tipps gibt dir die Sexgöttin-Methode. Dieses E-Book wirst du so schnell nicht mehr aus der Hand legen!

XOXO
signature

Artikel teilen

Erzähl uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch keine Kommentare